Weingut Ludwig Schwaab
      Weingut Ludwig Schwaab

Anna Seeber, geb. Rößler * 1893   + 1970
und Franz Seeber * 1883   + 1921

Anna Seeber

Das Weingut wurde 1892 erbaut. 1933 wurde es von der Winzerin Anna Seeber, Witwe des Winzers Franz Seeber erworben. Beide waren Nachfolger von altansässigen Winzerfamilien.

Im Jahre 1959 übernahm deren Tochter Maria Schwaab, Witwe des Winzers Alfons Schwaab, das Weingut.
 

Maria Schwaab, geb. Seeber * 1914   + 1998
und Alfons Schwaab * 1909   + 1944
mit Sohn Ludwig Schwaab
 

Winzerhaus in der Forstgasse 91 (wurde später in Edenkobener Str. 35 umbenannt)

Unser Vater oder Opa

Franz Braun

* 1921    + 1993

Hildegard Braun

* 1924
+ 2006

dahinter
Dieter Schwaab

Damals wurden die Reben noch mit der Hand gesetzt.
 

Der Sohn von Maria, Ludwig Schwaab, begann 1964 mit seiner Frau Franziska, eigene Weine abzufüllen, und das so erfolgreich, daß das Weingut vergrößert werden konnte.

 

Der Neubau, mit Maschinen- und Kelterhaus, Flaschenlager, und Wohnung, wurde in 2000 fertiggestellt.
 

2001 übernahm Winzermeister Dieter Schwaab die Leitung des Weinguts mit neuen Impulsen.

Aushilfskraft Otto Schreieck und Franzika Schwaab beim Etikettieren

Otto war ein sympathischer und lustiger Arbeiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weingut Ludwig Schwaab